Navigation überspringenSitemap anzeigen

HolzvergaserUmstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Hengsberg.

sd

Windhager LogWIN Klassik Holzvergaseranlage zur Beheizung eines Einfamilienhauses.

sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd
sfd

Sanierung BadezimmerSanierung Badezimmer in Graz

Neuinstallation der Kalt-/Warmwasserleitungen sowie der Abwasserleitungen.
Badsanierung
Badsanierung
Badsanierung
Badsanierung
Badsanierung
Badsanierung

Beheizung Hühnermast

Jumboval

Zur Beheizung bzw. zur optimalen Temperaturregelung des Bodens wurde eine JUMBOVAL Betonkernaktivierung installiert.

Jumboval
Jumboval
Jumboval
Jumboval
Jumboval
Jumboval
Jumboval
Jumboval
Jumboval

Flächenheizung in der SanierungSanierung Wohn- und Essbereich eines Einfamilienhauses in St. Andrä.

wohnbereich

Auf die bestehenden Heizkörper wurden aus optischen und platzsparenden Gründen entfernt.

Anstelle dessen wird der Raum über eine HITHERM+ Wandheizung beheizt.

Dieses System gibt sehr rasch angenehme Strahlungswärme hygienisch und ohne Staubaufwirbelung an die Umgebung ab.

1
1
1
1
1
1

Hackgutanlage Umstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Wettmannstätten.

1

Windhager PuroWIN Hackgutanlage zur Beheizung einer neuen Werkstatt/Lager/Maschinenhalle sowie des bestehenden Wohnhauses.

Der Neubau (Halle etc..) wird über eine Betonkernaktivierung beheizt.

1
1
1
1
1
1
1
1
1

Hackgutanlage Umstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Wettmannstätten.

1

Windhager PuroWIN Hackgutanlage zur Beheizung eines bestehenden Wohnhauses.

1
1
1

Holzvergaseranlage Umstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Wettmannstätten.

1

Windhager LogWIN Premium Holzvergaseranlage zur Beheizung eines Einfamilienhauses.

Die Warmwasserbereitung während der Sommermonate erfolgt über eine Windhager  AQUA WIN Air Brauchwasserwärmepumpe.

dfdf
dfdf
dfdf
dfdf
dfdf
dfdf
dfdf

Hybridkessel Scheitholz - PelletsUmstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in St. Martin.

1

Die Beheizung des Wohnhauses erfolgt mit einem Windhager DuoWIN Hybridkessel. Dieser kombiniert das günstige Heizen mit Scheitholz und das komfortable Heizen mit Pellets in einem Gerät!

Die Pelletszuführung erfolgt vollautomatisch über ein Saugsystem, welche die Pellets schonend zum Pelletskessel transportiert.

        

1
1
1
1
1
1
1
1

Hybridkessel Scheitholz - PelletsUmstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in St. Nikolai.

1

Die Beheizung des Wohnhauses erfolgt mit einem Windhager DuoWIN Hybridkessel. Dieser kombiniert das günstige Heizen mit Scheitholz und das komfortable Heizen mit Pellets in einem Gerät!

Die Pelletszuführung erfolgt vollautomatisch über ein Saugsystem, welche die Pellets schonend zum Pelletskessel transportiert.

Die Warmwasserbereitung während der Sommermonate erfolgt über eine Windhager  AQUA WIN Air Brauchwasserwärmepumpe.

        

1
1
1
1
1
1
1
1

Neubau Einfamilienhaus - WärmepumpenanlageInstallation eines Einfamilienhauses in Allerheiligen.

1

Die Wärme- und Kälteversorgung des Gebäudes erfolgt über eine Vaillant Sole-/Wasser Wärmepumpenanlage.

Als Wärmequelle dienen Tiefensonden (Erdwärme-Tiefenbohrung).

Die Wärmeverteilung erfolgt über EUROVAL Fußbodenheizung sowie HITHERM Wandheizung.

Um für beste Wohnqualität auch in den Sommermonaten zu sorgen, wurde zusätzlich eine EUROVAL Betonkernaktivierung zur stillen, sanften und gesunden Kühlung installiert.

Auch die Temperierung der Sitzbank am Esstisch darf nicht fehlen!  

Eine Weichwasseranlage für die Enthärtung des Trinkwassers ist auch vorgesehen.   

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Neubau Einfamilienhaus - WärmepumpenanlageInstallation eines Einfamilienhauses in St. Andrä.

1

Die Wärme- und Kälteversorgung des Gebäudes erfolgt über eine Vaillant Sole-/Wasser Wärmepumpenanlage.

Als Wärmequelle dienen Tiefensonden (Erdwärme-Tiefenbohrung).

Die Wärmeverteilung erfolgt über EUROVAL Fußbodenheizung sowie HITHERM Wandheizung.

Um für beste Wohnqualität auch in den Sommermonaten zu sorgen, wurden MODULKLIMA Elemente sowie HITHERM Wandheizung zur stillen, sanften und gesunden Kühlung installiert.

Eine Weichwasseranlage für die Enthärtung des Trinkwassers ist auch vorgesehen.   

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Pelletzentralheizungskessel Umstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Deutschlandsberg.

1

Die bestehende Ölheizung sowie die Öltanks wurden entsorgt.

Anstelle dessen erfolgt die Beheizung des Wohnhauses über einen Windhager BioWIN Pelletkessel.

Der bestehende Öllagerraum wurde zum Pelletslagerraum umfunktioniert. Die Pelletszuführung erfolgt vollautomatisch über ein Saugsystem, welche die Pellets schonend zum Pelletskessel transportiert.

Zur Trinkwarmwasserbereitung sowie zur Heizungsunterstützung wurde eine Thermische Solaranlage vorgesehen.

1
1
1
1
1

Pelletzentralheizungskessel Umstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Wettmannstätten.

1

Zur Beheizung des Wohnhauses wurde ein Windhager BioWIN Pelletkessel installiert.

Der Pelletslagerraum ist mit einem 8-Sonden Saugystem ausgestattet.

Die Pelletszuführung erfolgt vollautomatisch über ein Saugsystem, welche die Pellets schonend zum Pelletskessel transportiert.

1
1
1
1

Sanierung EinfamilienhausGrundsanierung eines bestehenden Wohnhauses in Wettmannstätten.

1

Die bestehende Ölheizung inkl. Öltanks wurde entsorgt.

Anstelle dessen wurde ein Windhager DuoWIN Hybridkessel installiert

Dieser kombiniert das günstige Heizen mit Scheitholz und das komfortable Heizen mit Pellets in einem Gerät!

Die Pelletszuführung erfolgt vollautomatisch über ein Saugsystem, welche die Pellets schonend zum Pelletskessel transportiert.

Die Beheizung des Wohnhauses sowie des Zubaus erfolgt über eine EUROVAL Fußbodenheizung.

1
1
1
1
1

Sanierung Wohnraum

1

Der bestehende Heizkörper im Zimmer wurde entfernt.

Die Beheizung erfolgt durch MODULKLIMAFLÄCHEN in der Wand.

Diese werden zum Heizen sowie zum Kühlen genutzt.

1
1

Thermische Solaranlage Installation eine thermischen Solaranlage.

1

Die Thermische Solaranlage dient zur Trinkwarmwasserbereitung und Heizungsunterstützung.

1

BadsanierungBadsanierung in Rettenberg

1
2
3
1
4
5
7
6
8
10
12
13
14
15
16
17
9

Betonkernaktivierung Betonkernaktivierung mittels Harreither Euroval, Wettmannstätten

1
1
1
1
1
1

Neubau Wohnanlage Graz

1
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4

Harreither Hittherm WandheizungBeheizung von Wandflächen

2
3
3
3
3

HolzvergaserUmstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Höch, St. Andrä.

1

Die bestehende Ölheizung inkl. Öltanks wurde entsorgt.

Anstelle dessen wurde ein Windhager LogWin Premium Touch Holzvergaserkessel und eine thermische Solaranlage installiert. Das Zwischenlagern der Wärme erfolgt in Pufferspeichern (3000 Liter).

Die Beheizung des Wohnhauses erfolgt über eine bestehende Radiatoren Heizung.  

alt
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer
dr. schauer

Umstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Wenniggleinz.

pelletsanlage

Die bestehende Ölheizung sowie die Öltanks wurden entsorgt.

Anstelle dessen erfolgt die Beheizung des Wohnhauses über einen Windhager BioWIN Pelletkessel.

Der Pelletskessel wurde auf einer Heizraumfläche von 5,50m2, unter Einhaltung der Vorgaben installiert.

Der bestehende Öllagerraum wurde zum Pelletslagerraum umfunktioniert. Die Pelletszuführung erfolgt vollautomatisch über ein Saugsystem, welche die Pellets schonend zum Pelletskessel transportiert.

Der bestehnden Warmwasserspeicher wurde in die neue Heizungsanlage eingebunden.

alt1
alt2
alt3
neu1
neu2
neu3
neu4

Umstellung bzw. Sanierung Heizungsanlage in Schönaich.

neu1

Die bestehende Ölheizung sowie die Öltanks wurden entsorgt.

Anstelle dessen erfolgt die Beheizung des Wohnhauses über einen Windhager BioWIN Pelletkessel und eine Windhager LogWin Klassik Holzvergaserkessel.

Die Kessel inkl. Pufferspeicher (1500l) wurde auf einer Heizraumfläche von 9,0m2, unter Einhaltung der Vorgaben installiert.

Der bestehende Öllagerraum wurde zum Pelletslagerraum umfunktioniert. Die Pelletszuführung erfolgt vollautomatisch über ein Saugsystem, welche die Pellets schonend zum Pelletskessel transportiert.

Die bestehende Brauchwasserwärmepumpe wurde demontiert und durch einen 300 Liter Warmwasserspeicher, der in die Heizungsanlage integriert wurde, ersetzt.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

BadsanierungBadsanierung in Deutschlandsberg

2

Demontage vom bestehnden Badezimmer, Herstellen der neuen Verrohrung, Fussbodenheizung mittels Rücklauftemperaturregelung

1
3
4
neu2
neu2
neu2
neu2
neu2
neu2
neu2
neu2
neu2
neu2
Fa. Ing. Peter Zöhrer GmbH
Zum Seitenanfang